WOHNEN AM TULPENBOGEN

Ein Projekt der Wohnbau Neckaralb GmbH

WOHNEN AM TULPENBOGEN

Ein Projekt der Wohnbau Neckaralb GmbH

In Gönningen entsteht ein modern und attraktiv ausgestattetes 6-Familienhaus „Wohnen am Tulpenbogen“ in markanter Lage mit Bezug zur lokalen Tradition der Tulpenblüte. Der Ortskern mit guter Infrastruktur sowie dem Tulpenbrunnen und dem Samenhandelsmuseum sind von der Matheus-Wagner-Straße 11 gut zu Fuß erreichbar.

Wohnhaus Wohnbau Neckaralb

Herzlich willkommen in Gönningen

Herzlich willkommen in Gönningen

Gönningen ist mit seinen ca. 3.700 Einwohnern der südlichste Stadtteil
von Reutlingen. Eingebettet in weite Felder am Fuß der Schwäbischen Alb genießt das Wiesaztal einen hohen Erholungswert. Das Naherholungsgebiet der Gönninger Seen und die Wanderwege rund um den Roßberg liegen quasi vor der Haustüre. Bekannt wurde Gönningen durch seine Tulpenblüte sowie den überregionalen Handel mit Saatgut und Blumenzwiebeln. Mit dem Bus ist die Hochschule Reutlingen nur ca. 10 Minuten und die Innenstadt von Reutlingen ca. 15 Minuten entfernt. Mit dem Auto ist Tübingen in etwa 20 Minuten erreichbar.
Gönningen ist mit seinen ca. 3.700 Einwohnern der südlichste Stadtteil von Reutlingen. Eingebettet in weite Felder am Fuß der Schwäbischen Alb genießt das Wiesaztal einen hohen Erholungswert. Das Naherholungsgebiet der Gönninger Seen und die Wanderwege rund um den Roßberg liegen quasi vor der Haustüre. Bekannt wurde Gönningen durch seine Tulpenblüte sowie den überregionalen Handel mit Saatgut und Blumenzwiebeln. Mit dem Bus ist die Hochschule Reutlingen nur ca. 10 Minuten und die Innenstadt von Reutlingen ca. 15 Minuten entfernt. Mit dem Auto ist Tübingen in etwa 20 Minuten erreichbar.
Lage Gönnigen

Gönningen ist mit seinen ca. 3.700 Einwohnern der südlichste Stadtteil von Reutlingen. Eingebettet in weite Felder am Fuß der Schwäbischen Alb genießt das Wiesaztal einen hohen Erholungswert. Das Naherholungsgebiet der Gönninger Seen und die Wanderwege rund um den Roßberg liegen quasi vor der Haustüre. Bekannt wurde Gönningen durch seine Tulpenblüte sowie den überregionalen Handel mit Saatgut und Blumenzwiebeln. Mit dem Bus ist die Hochschule Reutlingen nur ca. 10 Minuten und die Innenstadt von Reutlingen ca. 15 Minuten entfernt. Mit dem Auto ist Tübingen in etwa 20 Minuten erreichbar.

Projekt-Highlights

  • Solide Holzbauweise nach neuestem Stand der Technik (EnEv2016)
  • Hochwertige Bodenbeläge, modern geflieste Tageslichtbäder
  • Elektrische Rollläden
  • Fußbodenheizung, effziente Gasheizung mit Solar kombiniert
  • Alle Wohnungen mit Balkon oder Terrasse
  • Herrlicher Blick zur Schwäbischen Alb mit Roßberg, Stöffelberg und Pfullinger Berg sowie auf die Felder im Wiesaztal

 

  • Nahe zur Stadt und doch umgeben von viel Natur
  • Grundstück mit ca. 625 m2
  • 3 familiengerechte Wohnungen
  • 2 Appartements
  • 1 barrierefreie Wohnung
  • 5 Carports, 1 Stellplatz, 12 Fahrradabstellplätze
  • Bezug ca. Frühjahr / Sommer 2019

Projekt-Highlights

  • Solide Holzbauweise nach neuestem Stand der Technik (EnEv2016)
  • Hochwertige Bodenbeläge, modern geflieste Tageslichtbäder
  • Elektrische Rollläden
  • Fußbodenheizung, effziente Gasheizung mit Solar kombiniert
  • Alle Wohnungen mit Balkon oder Terrasse
  • Herrlicher Blick zur Schwäbischen Alb mit Roßberg, Stöffelberg und Pfullinger Berg sowie auf die Felder im Wiesaztal
  • Nahe zur Stadt und doch umgeben von viel Natur
  • Grundstück mit ca. 625 m2
  • 3 familiengerechte Wohnungen
  • 2 Appartements
  • 1 barrierefreie Wohnung
  • 5 Carports, 1 Stellplatz, 12 Fahrradabstellplätze
  • Bezug ca. Frühjahr / Sommer 2019

Grundriss des Gebäudes

Besichtigen Sie das Objekt ganz einfach Online vom Sofa aus.

Besichtigen Sie das Objekt ganz einfach Online vom Sofa aus.

Sie haben Interesse ?

Dann kontaktiern Sie uns wir helfen Ihne gerne weiter.

Sie haben Interesse ?

Dann kontaktiern Sie uns wir helfen Ihne gerne weiter.

Exposé

Klicken Sie sich durch das Exposé und erfahren Sie mehr zum Projekt.

Exposé

Klicken Sie sich durch das Exposé und erfahren Sie mehr zum Projekt.